Die Entstehung des Baustoffzentrum Olten/Zofingen BOZ


1960
  • Gründung der Kieswerk Boningen AG in Boningen
  • Gründung der Kies-, Beton-, und Teerasphalt AG in Gunzgen

1961
  • Bau und Inbetriebnahme der Kiesaufbereitungsanlage in Boningen (erste Kieslieferung Februar 1962)
  • Bau und Inbetriebnahme der Kiesaufbereitungsanlage und des Betonwerkes in Gunzgen

1962
  • Bau und Inbetriebnahme des Betonwerkes in Olten


1964
  • Gründung der Boninger Frischbeton AG als Tochtergesellschaft der Kieswerk Boningen AG
  • Bau und Inbetriebnahme des Betonwerkes in Boningen

1965
  • Bau und Inbetriebnahme des Belagswerkes in Gunzgen
  • Lieferung Kies und Beton für Belchentunnel ab Boningen

1972 / 1973
  • Gründung der Belagswerk Boningen AG (damals Belagslieferwerk AG Boningen BLB)
  • Bau des Belagswerkes in Boningen (Produktionsstart 1974)

1976
  • Beginn der jährlichen Inspektion durch den FSKB (Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen und Branchenvorgaben)


1980 / 1981

  • Gründung der Wynag-Beton AG in Wynau
  • Bau und Inbetriebnahme des Betonwerkes in Wynau

1982

  • Erweiterung des Belagswerkes Boningen durch eine Trinidad-Schmelzanlage

1984

  • Inbetriebnahme des Mörtelwerkes der damaligen Gebr. Mathis AG Birsfelden (später Maxit AG, heute Saint-Gobain Weber AG) in Boningen
  • Belieferung der Maxit AG durch Kieswerk Boningen AG

1985

  • Neue Dosieranlage in Boningen
  • Erneuerung Betonwerk Boningen


1990
  • Bau der Vorbrecherei in Boningen

1992
  • Eintritt von Dr. Samuel Schatzmann als Verwaltungsrat und CEO
  • Anbau Paralleltrommel mit Turmverbreiterung und Lifteinbau Belagswerk Boningen

1994 / 1995
  • Totalerneuerung des Betonwerkes in Boningen

1995
  • Übernahme der Kieswerk Boningen AG durch die Familie Schatzmann

1995 / 1996
  • Totalerneuerung des Kieswerkes in Boningen

1996
  • Erstmalige Zertifizierung nach ISO 9002 in Boningen

1997 / 1998
  • Bau eines Förderbandes ab Werk Boningen nach Rothrist für die Ver- und Entsorgung der Baustelle Tunnel Murgenthal im Rahmen des Bahn 2000-Projektes der SBB
  • Ende der Bewilligung für den Kiesabbau unter dem Grundwasserspiegel (Nassabbau)


2002

  • Bau und Inbetriebnahme des Recyclingplatzes für die Entgegennahme von Bauschutt und Herstellung von Recyclingmaterial (Sekundärbaustoffe) in Gunzgen
  • Zertifizierung nach ISO 9001:2000 Boningen
  • Erwerb der Mehrheit der Belagswerk Boningen AG und Übernahme der Geschäftsführung durch Kieswerk Boningen AG
  • Einstellung der Betonproduktion in Wynau per 31.12.2002

2003

  • Beitritt zu einer Projektgruppe der Energieagentur Schweiz (EnaW) zwecks Erarbeitung von Massnahmen zur Verringerung des CO2-Ausstosses
  • Betrieb Betonwerk Olten zwischenzeitlich eingestellt

2008

  • Übernahme durch Dr. Samuel Schatzmann und Zusammenschluss der Werkplätze Boningen, Gunzgen und Olten
  • Gemeinsamer Marktauftritt unter „Baustoffzentrum Olten/Zofingen BOZ“
  • Wiederaufnahme des Betriebes des Betonwerks Olten
  • Neuzertifizierung aller Werkplätze BOZ nach ISO 9001 und der Schweizerischen bzw. europäischen Produktenorm

2010

  • Übernahme der Vertriebsaktivitäten der Kies Neuendorf AG
  • Übernahme des Betriebes und der Vertriebsaktivitäten der Hunzikergrube in Olten (Olten Süd-West)
  • 50-Jahr Jubiläum im Rahmen eines „Tag der offenen Türen“ und eines Jubiläumsfestes mit unseren Kunden und Geschäftspartner


2012 – 2014

  • Ver- und Entsorgung mit sämtlichen Materialien und Sicherstellung der Logisitik für die Autobahnbaustelle HäWi (6-Spurausbau Härkingen/Wiggertal)

2014

  • Ende des Kiesabbaus in der Hunzikergrube in Olten (Olten Süd-West)
  • Übernahme des Betriebs des Betonwerks in Oftringen (KIBAG-Gruppe)

2017

  • Übernahme des Betriebs und der bisherigen Verkaufsaktivitäten der Kies Neuendorf AG
  • Zusammenschluss Baustoffzentrum Olten/Zofingen BOZ und Wyss Kies und Beton AG

2019

  • Definitive Schliessung des Betonwerks Olten per 31.12.2019

2020

  • Vollständige Übernahme der Aktien der Belagswerk Boningen AG in die BOZ-Gruppe

 

Information Aushubdeponien

Die Aushubdeponien sind am Montag, 8. März 2021

ohne Schlechtwetterzuschlag (erhöhter Aufwand Deponie) wie folgt geöffnet:

  • Boningen geschlossen
  • Gunzgen geöffnet
  • Härkingen geöffnet
  • Neuendorf geöffnet

 


Bitte beachten Sie, dass für die Deponie Boningen die Einfahrt für die Deponie in Gunzgen benützt werden muss.

 

Bestellungen Asphalt

Benützen Sie das Bestellformular Asphalt BOZ

Deponieanlieferung Ausbauasphalt

Ausbauasphalt ist immer im Voraus anzumelden!

Verkauf Offertanfragen

Senden Sie Ihre Offertanfrage direkt per E-Mail an unser Verkaufsteam
verkauf@baustoffzentrum.ch

Preisliste BOZ 2021
 Preisliste BOZ 2021

Hier können Sie die gesamte Preisliste 2021 als PDF-Datei oder als ISSUU herunterladen.

Kontaktstellen / Verladezeiten 2021
 Kontaktstellen / Verladezeiten 2021

Unsere Kontaktstellen und Verladezeiten 2021


Härkingerstrasse 1
CH-4617 Gunzgen
info@baustoffzentrum.ch
www.baustoffzentrum.ch
Tel. +41 (0)62 209 21 00
Fax +41 (0)62 209 21 19
Copyright 2021 by BOZ Webdesign by MySign